Musik

Termine: pdf-dokument
Infoflyer FB Musik-Theater: pdf-dokument
Musik UND Theater
in Herz, Seele und Verstand

  • Musik(erziehung) bewirkt...
    • eine nachweisbare Verbesserung der sozialen Kompetenz,
    • eine Steigerung des Intelligenzquotienten,
    • eine Zunahme der Konzentrationsfähigkeit,
    • eine Forderung von Leistung und Kreativität,
    • eine Verbesserung der emotionalen Integration,
    • eine Reduzierung von Angsterleben,
    • überdurchschnittlich gute schulische Leistungen trotz zeitlicher Mehrbelastung durch die Musik.

Dies haben die Ergebnisse einer sechsjährigen Langzeitstudie in Berlin "Zum Einfluss von erweiterter Musikerziehung auf die Entwicklung von Kindern" gezeigt.
Ziele des Musik- und Theaterteams
Schulung der Sinne: Forderung und Bewusstmachung der Wahrnehmungsmöglichkeiten; angemessene Reaktion auf Wahrgenommenes; das Wahrgenommene mit Stimme, Sprache, Text, Bild und Körper zum Ausdruck bringen, mitteilen können; Förderung der 'emotionalen Intelligenz'.
Soziales Lernen/Teamarbeit: In der Gruppe mit anderen lernen; künstlerisch gestalten; sich in den Dienst der Gruppe stellen; gemeinsame Ziele verfolgen; zuverlässig und nach besten Möglichkeiten handeln.
Reflexion: Nachdenken über das eigene Handeln; Wissen verinnerlichen und in die eigene Persönlichkeit integrieren.
Kulturelle Bildung: Vermittlung von Werten und kultureller Identität.
... wenn wir Musik und Sport und Kunst für die Sahne auf dem Kuchen halten und nicht für die Hefe im Teig, dann verstehen wir unsere Gesellschaft falsch.*)

*) aus dem Grußwort des ehem. Bundesprasidenten Johannes Rau aus Anlass des fünfzigjahrigen Bestehens der Deutschen Orchestervereinigung im Konzerthaus am Gendarmenmarkt vom 13.05.2003

Kommentare sind deaktiviert